schweizer neu an bord

Hier können sich alle Neuzugänge vorstellen und mal "Hallo" sagen!
Antworten
Thistle55
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2019, 13:45
Kontaktdaten:

schweizer neu an bord

Beitrag von Thistle55 » 16.05.2019, 14:09

hallo zusammen

ich habe mir aus versehen ein Fire and Ice gekauft, der ausser der Lackierung nichts mehr vom Fire and Ice hat. Ich wurde darauf hingewiesen, dass es ein Fire and Ice sein soll, die Überprüfung der VIN bei VW hat das bestätigt 8-)

Nun sehe ich es als "meine Aufgabe" den Kleinen wieder auf den F&I Zustand zu bringen, deswegen habe ich mich hier angemeldet. Ich hoffe hier alle Infos zu finden um ihn wieder vollständig zu machen. Die Innenausstattung wurde leider ersetzt, die Embleme hinten fehlen leider, die Badges an den Kotis wurden durch Wolfsburg ed. ersetzt, die Sticker an den C-Säulen fehlen auch.

Bisher habe ich den ultimativen Thread mit allen Details noch nicht gefunden - gibt es sowas überhaupt? Zum Beispiel frage ich mich, welche Embleme hinten hin kommen - es ist ein 1.8 79kW. Kommt da ein "Volkswagen" und "Golf", oder ein "Volkswagen" und ein "Golf GTI" Schriftzug hin?


Beste Grüsse
Andy

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3054
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: schweizer neu an bord

Beitrag von fire-ice-martin91 » 16.05.2019, 17:20

Willkommen.
Ist einiges aufgelistet, musst mal in die Fahrzeug ecke sehen da sind auch einige originale bei.
Volkswagen hatte der gar nicht auf der linken Seite, das hatten die älteren Golf 2, die neueren haben nur VW in schwarz in der Mitte und Golf GTI in Pink auf der rechten Seite.
Mach mal paar Bilder, dann können wir sicher sagen was alles fehlt.

Benutzeravatar
starlab
Beiträge: 116
Registriert: 04.03.2018, 14:58
Wohnort: Hegau/Bodensee
Kontaktdaten:

Re: schweizer neu an bord

Beitrag von starlab » 16.05.2019, 23:30

Herzliche Grüße vom Bodensee,

wo aus der Schweiz kommst Du denn her. Bin 20 km östlich von Schaffhausen, aber in D.

Mit 79 kW hast Du einen F&I-GTI erwischt. Wie bist Du da "aus versehen" dran gekommen? Die sind garnicht mal so häufig.

Also, wenn Du meinen anschaust und was ich von den Vorbesitzern mitbekommen habe ist meiner noch ziemlich Original, der Endtopf z.B. ist original VW nach der FIN bestellt.

Was stimmt bei meinem nicht?

Der DSW-Grill sollte schwarz sein, der 3.-Besitzer hat einen roten GTI-Grill (echt VW) nachgerüstet. Die roten GTI-Seitenembleme waren wohl schon Serie, sonst eigentlich schwarz. Aber ist halt GTI - Heckscheibe hat auch den schwarzen Rahmen der GTIs.

Die Felgen auf den Bildern sind original, aber nachträglich pulverbeschichtet. Ursprünglich sind die glanzgedreht, habe ich seit kurzem auch so dank ebay-Kleinanzeigen - kommt megagut.

Mein Radio ist "zu alt", wurde nur bis Modelljahr 1990 verbaut. F&I sind aber 91er MJ, da gehört das technisch bessere Gamma 3 rein, aber das Gamma 2 ist für mich "DAS Radio" für den Golf 2, habe noch ein Delta 2, aber irgendwie werde ich mit dem nicht warm.

Original Fischer-Kassettenfach (beleuchtet) habe ich nachgerüstet. Seit kurzem auch eine schwarze Innenleuchte mit Zeitverzögerung ( war vorher ne weiße ohne drin). Hast Du eine schweizer Ausführung (X4A auf dem Aufkleber im Kofferaum/Scheckheft)? Die könnten eine Zentralverriegelung Serie haben, bin mir aber nicht sicher.

Beste Grüße
Martin
No risk - no fun ...

Dynamite 29+83
Beiträge: 183
Registriert: 15.12.2017, 22:02
Wohnort: in den Berglen
Kontaktdaten:

Re: schweizer neu an bord

Beitrag von Dynamite 29+83 » 17.05.2019, 23:13

Hallo Andy
willkommen im CluB !
- in Bern ist auch gerade ein F&I Fahrer bei mir aufgetaucht :-)
-von wo kommst genau ? - und ob VW für die Auslieferung in die Schweiz etwas geändert hat ??? woher stammt der Wagen ?
mit schwäbischen Grüssen
Gerald

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3054
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: schweizer neu an bord

Beitrag von fire-ice-martin91 » 18.05.2019, 21:25

Schweizer G60 F&I gab es ohne ABS, der vom Michael ist ja ein Schweizer Modell, der hat das so, in Deutschland hatten alle G60 ABS.
Ob bei den GTIs was anderes gab glaub ich nicht.

Antworten