Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beiträge von Euren Zweit-, Dritt- oder Viertfahrzeugen (nicht Ice)
Antworten
Gonzo_GTI
Beiträge: 116
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beitrag von Gonzo_GTI » 27.02.2019, 19:09

Hallo zusammen,

wie in meinem Restaurations Thread schon mal kurz angesprochen haben wir uns notgedrungen ein anderes Auto suchen müssen, es ist folgender geworden:

Passat 3BG aus 2001 1.9 TDI 130 PS 4Motion 6-Gang Schaltgetriebe mit 275.000Km auf der Uhr

Folgendes hat der Verkäufer schon erledigt, oder vor kurzem machen lassen:
- Bremsen vorne und hinten neu
- Kofferraumdeckel neu (Rost)


Leider hat er es aber auch gerade zuletzt schleifen lassen:
- Zahnriemen 8 Jahre alt und 10.000Km überzogen
- Ölwechsel fällig, ich mach dann auch gleich alle Filter
- TÜV/AU im April fällig
- leichter Anfahrschaden vorne links und rechts (Beilackieren)
- Spur uns Sturz vermessen, alle 8 Reifen an der Flanke blank :shock:
- Innenraum mit Nasssauger reinigen
- Von der Dachantenne hat der Marder sämtlichen Gummi abgefressen
- linkes Rücklicht defekt (vielleicht hat noch wer eins liegen)
- Kupplung ist nicht mehr die beste
- Motor Ölfeucht
- Getriebeöl- und Differnzial öl wechseln (Notwendig? Ich hätte es persönlich gerne neu)

Zum letzten Punkt hätte ich eine Frage, ich habe so zwischen 110 und 130 Kmh ca. Vibrationen im Antriebsstrang.
Ich habe mal wo gelesen das es auch am Getriebe- und Differential öl liegen kann, ohnehin wird es noch das erste sein, ein Wechsel schadet
also nicht.
Von vorne gesehn habe ich auch Höhe der Antriebswelle unten ein Imbusschraube zum Ablassen, und direkt neben der Antriebswelle eine Identische zum einfüllen, soweit alles klar.
An der angeflanschten Torsen-Kupplung (nennt man das so?) habe ich nochmals eine Imbusschraube unten Identisch wie am Getriebe.
Eine Ablassschraube? Ist die Torsen Kupplung vom Ölhaushalt her mit dem Getriebe verbunden?
Der VW Händler bei mir in der Nähe meinte die Schraube an der Torsen Kupplung muss ich nicht öffnen, von dem habe ich aber so meine eigene Meinung ;) Und zudem finde ich keine Einfüllschraube, liegt die Kupplung vielleicht innen etwas Tiefer, und hat deswegen nur nochmals eine Ablassschraube?

Auch zum Differential hinten hätte ich noch eine Frage, hat dies einen Ölfilter oder nicht?
Laut dem besagten Händler nein, der Martin meint ja, und falls doch wo ist dieser zu finden?

Vielleicht hat einer von euch hier Erfahrung und- oder Zugang zum Teilekatalog und könnte mir kurz nachsehen?
Das würde mir echt weiterhelfen, und spart mir eine menge Recherche. Auf den Bildern ist erst das Getriebe zu sehen, dann 2x die Torsen Kupplung, und zuletzt das Differential.

Danke & Gruß

Gonzo_GTI
Beiträge: 116
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beitrag von Gonzo_GTI » 27.02.2019, 19:13

Bilder....
Dateianhänge
DSC_1192.JPG
DSC_1193.JPG
DSC_1194.JPG
DSC_1195.JPG
DSC_1196.JPG

Prinz Valium
Beiträge: 2664
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beitrag von Prinz Valium » 28.02.2019, 08:35

Der hat keinen Filter, nur bei div. Haldexkupplungen

Gonzo_GTI
Beiträge: 116
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beitrag von Gonzo_GTI » 28.02.2019, 22:06

Danke @ Prinz Valium, will natürlich kein neues Öl einfüllen und einen alten verschlonzten Filter weiterfahren.
Dann wäre nur noch das Mysterium um die zweite Ablassschraube zu klären.

Prinz Valium
Beiträge: 2664
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beitrag von Prinz Valium » 04.03.2019, 08:28

Schick mir mal die Fin über PN. Vielleicht kann ich Dir aus den Repleitfaden eine schem. Zeichnung zukommen lassen. Gruß Michael

Gonzo_GTI
Beiträge: 116
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beitrag von Gonzo_GTI » 04.03.2019, 21:24

Hast ne PN Michael.

So, heute noch die Stoßstange fertig Nachlackiert und montiert, Öl, Ölfilter und Kraftstofffilter getauscht.
Die neuen Gebrauchten Sommerreifen Aufziehen und Wuchten lassen, und gleich montiert.
Der Zahnriemen und die Ventildeckeldichtung ist seit gestern auch neu.
Morgen bekommt der ne Mötorwäsche und eine Politur mit anschließender Lackversiegelung, danach mach ich mal Fotos.

Prinz Valium
Beiträge: 2664
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beitrag von Prinz Valium » 06.03.2019, 06:01

Der ist ja jetzt wie neu.....😂😂😂

BenniTurboGti
Beiträge: 35
Registriert: 23.12.2018, 12:50
Wohnort: In Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beitrag von BenniTurboGti » 19.03.2019, 21:34

Fahre auch nen 3BG als Dayli, top autos. Hab nen 1.8T Automatik, fährt sich super. Hab auch schon sehr viel neu gemacht, einschließlich dem Turbo.

Prinz Valium
Beiträge: 2664
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuer alter, Passat 3BG aus 2001

Beitrag von Prinz Valium » 19.03.2019, 21:50

Sind dankbare ehrliche Fahrzeuge....

Antworten