Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Tagebücher und Umbaustories
Antworten
BenniTurboGti
Beiträge: 52
Registriert: 23.12.2018, 12:50
Wohnort: In Unterfranken
Kontaktdaten:

Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von BenniTurboGti » 05.01.2019, 23:01

Hallo zusammen,

hier nun die ausführliche Story zur Wiederbelebung des schon lange im schlaf liegenden Golf. Seit 2009 abgemeldet, das letzte bekannte Kennzeichen war OS. Ich habe den Golf bei Bopfingen gekauft, laut des Verkäufers war es ein angefangener 16V PL umbau. Das kann man auch am Halter der ZE erkennen, das ist nämlich der für die alte ZE
DSC_1808.jpg
Es war eigentlich nur die komplette rollbare Karosserie mit Innenausstattung zu verkaufen, im Gespräch kam dann heraus, das es noch einen 2. Fire and Ice dazu gibt für kleines Geld. Aus 2 mach 1 sollte das dann wohl sein, nach begutachtung und verhandlung über den Kaufpreis, habe ich dann mit dem Verkäufer ausgemacht, das er mir doch die ganzen teile aus dem schlachter, wie Motor mit Getriebe, schaltung, Tank mit pumpe und die achsen mit den Bremsen schonmal in den guten einbaut.

Sonst hätte ich ja die insgesamt 320km hin und zurück 2 mal fahren müssen, so ging das dann alles auf einmal. Den Rest der brauchbaren Teile habe ich dann noch selbst ausgebaut und mitgenommen.

Die ganzen Kabelbäume fehlen noch, im Innenraum genauso wie auch im Motorraum. Den motorkabelbaum und Lichtkabelbaum habe ich schon wieder eingebaut, bin mir da aber auch noch nicht sicher, ob das alles so passt.

Hier nun ein paar Bilder, da sieht man auch gut die etwas verblichenen Embleme in den Kotflügeln
DSC_1796.jpg
DSC_1797.jpg
DSC_1802.jpg
DSC_1804.jpg
DSC_1803.jpg
Hier der Motorraum
DSC_1801.jpg
der unterboden
DSC_1790.jpg
DSC_1795.jpg
DSC_1791.jpg
Hier die Hinterachse mit Bremse
DSC_1788.jpg
DSC_1789.jpg

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3126
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von fire-ice-martin91 » 06.01.2019, 08:28

Die hellen Embleme sind schon komisch obs nun ausbleichen ist oder eine Fehlproduktion, wer weiß. Ich habe auch 2 von den hellen hatten wir auch mal in der Technik Ecke einen Beitrag drüber, hab auch schon einige neue gesehen die so hell waren.
Ist ja einiges an Arbeit noch, aber es wird sicherlich.

Dynamite 29+83
Beiträge: 183
Registriert: 15.12.2017, 22:02
Wohnort: in den Berglen
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von Dynamite 29+83 » 06.01.2019, 11:41

Moin Benni -
na dann mal fleissig ans Werk !
das kriegen "wir" schon hin , mit deinem Elan !

das mit den "ausgeblichenen" Emblemen ist genauso wie bei den Hella Rücklichtern ! - wenn beide Seiten ausgeblichen wären müsste man ja das Auto immer in der Sonne "gewendet" haben.... also ein Emblem auf einer Seite wäre dann logisch !- ich glaub auch,dass es da verschiedene Produktionen gab...vllt auch die Farbfolie da drin in schlechter Qualität etc. - bei den Rücklichtern erkennt man das an unterschiedlich grossen e-Prüfnummern - auch auf den Felgen sind verschiedene Guss Zeichen drauf...ob das mit der Qualität zusammenhängt weiss ich "noch" nicht.

Frohes Schaffen
Gerald

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3126
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von fire-ice-martin91 » 06.01.2019, 12:44

Rückleuchten kann man ja polieren, dann sind die auch wieder wie neu, entweder normale vom Lack oder spezielle Plastepolitur, hab beides schon gemacht.

Prinz Valium
Beiträge: 2692
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von Prinz Valium » 06.01.2019, 17:31

Ja jedoch qualitative Abweichungen waren früher größer

BenniTurboGti
Beiträge: 52
Registriert: 23.12.2018, 12:50
Wohnort: In Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von BenniTurboGti » 21.01.2019, 00:18

Hab bei mir mal weitergemacht, Armaturenbrett war draußen, hab die ganzen Luftkanäle gereinigt, neu abgedichtet. Dann hab ich noch neue Lautsprecher im Brett eingebaut, die alten waren, wie zu erwarten, schon länger defekt. Armaturenbrett ist wieder drinn, den Kofferraum muss ich noch fertig lackieren. Es wird langsam.

BenniTurboGti
Beiträge: 52
Registriert: 23.12.2018, 12:50
Wohnort: In Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von BenniTurboGti » 05.02.2019, 01:24

ein paar Bilder vom Golf, es geht in kleinen schritten weiter, Domteppiche hab ich eingebaut, kofferraum etwas rost entfernt und lackiert, die dämmung ist noch vom Vorbesitzer. Das Alpine Radio ist zwar nicht ganz zeitgemäß, aber ich werde es trotzdem mal einbauen.
DSC_1830.jpg
DSC_1829.jpg
DSC_1827.jpg


BenniTurboGti
Beiträge: 52
Registriert: 23.12.2018, 12:50
Wohnort: In Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von BenniTurboGti » 11.04.2019, 22:36

Der Golf ist nun endlich soweit fertig und auch getüvt und alles eingetrgen. Bin schon ein paar kilometer damit gefahren, ein paar kleine sachen muss ich noch machen. Die Bremse nochmal entlüften, den auspuff abdichten, irgendwo bläst der noch, was mich etwas nervt. Der 2. Gang geht sehr schwer rein, werd da mal das Getriebeöl wechseln und die schaltung neu einstellen.

Beim waschen ist auch wasser in den Golf gelaufen, da sind dann die türdichtungen fällig und die Türfolie auf der Fahrerseite muss neu. Aber sonst macht es echt spaß, wieder einen 2er zu fahren. Der 90ps ist zwar gar kein vergleich zum ABF aus meinem vorherigen Golf 2, aber der RP bleibt ja nicht ewig da drinn. :D

Das Alpine Radio ist wieder draußen, wollte die dvd´s nicht mehr ausspucken.
Hier mal ein paar Bilder vom Golf
Bremse hinten lackiert.jpg
tankbänder montiert.jpg
Pollenfilter Golf 2.jpg
heck gewaschen.jpg
Seite gewaschen.jpg
seite fertig.jpg
Vorne fertig.jpg
und so sieht es leider nicht oft aus in der Werkstatt
Tüv tag.jpg

BenniTurboGti
Beiträge: 52
Registriert: 23.12.2018, 12:50
Wohnort: In Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von BenniTurboGti » 11.04.2019, 22:57

Das VW zeichen ist auch wieder an seinem platz im grill vorne, nur noch der innenraum ist teilzerlegt und wird nun nach und nach wieder zusammengebaut. Das erste Treffen wird dann am 28.04 sein in Münnerstadt.

Erdi
Beiträge: 166
Registriert: 04.07.2017, 12:23
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von Erdi » 12.04.2019, 17:36

Geil auch die Tankbänder sind cool

BenniTurboGti
Beiträge: 52
Registriert: 23.12.2018, 12:50
Wohnort: In Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Der Fire and Ice vom Benni - mal sehen was es wird.

Beitrag von BenniTurboGti » 10.05.2019, 22:37

Vielen Dank, muss mal wieder ein paar neue bilder hier einfügen.

Antworten