Gonzo´s Fire&Ice

Tagebücher und Umbaustories
Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 12.07.2019, 16:37

Ja hast recht, kommt so schon genug zusammen sind schon wieder 400 für die Einspritzdüsen weg. :o
Ich mach auch nur die untere Dichtung und das Profil aus Blech neu wo die Gummileiste rein gesteckt wird.
Die Gummileiste hat soweit ich gesehen hab die Teilenummer 191837478A und passt für beide Seiten und muss passend gekürzt werden richtig?
Nur für das Blechprofil finde ich keine Teilenummer, könnt Ihr mir da vielleicht helfen?
Das Profil der Beifahrerseite ist nicht mehr zu retten, und das der Fahrerseite möchte ich auch ungerne nochmal einbauen.

In der Zwischenzeit gings am Motor etwas weiter, die neuen Einspritzdüsen sind drin, die Ansaugbrücke montiert und später kommt noch der Zahnriemen drauf. :D

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3120
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von fire-ice-martin91 » 13.07.2019, 13:23

Dichtungen sind unterschiedlich, die Blechleisten gibts glaub nicht mehr, kann mal nachsehen.

Benutzeravatar
thorstenbecker76
Beiträge: 82
Registriert: 25.05.2017, 20:17
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von thorstenbecker76 » 13.07.2019, 21:19

Hey,
Hatte etwas viel um die Ohren in letzten 2 Wochen.
Schau mal bei Bosch Dienst Koberger in Hamburg auf die Seite, die haben vllt Die gesuchten Düsen, zu einem guten Preis, bei meinen Düsen für den G60 waren 18€/Stk Unterschied drinne, Tipp hatte ich von einem Freund.

Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 15.07.2019, 20:11

@ Thorstenbecker, die Einspritzdüsen hab ich schon.
@ Martin, ich Telefonier morgen mal mit classic Parts wegen der Metall leisten.
Hab heut die Schlösser und Griffe montiert, das anpassen des Kofferraum Schloss hat funktioniert.
Hat wer von euch so eine Metall Abdeckung für den Griff auf der Beifahrerseite die er los werden will? Mir fehlt nämlich eine.
Und wenn ihr Lust habt könntet ihr einen Blick auf den Zündverteiler werfen ob ich den richtig Angesteckt habe, die Kerbe ist im sockel ungefähr auf 2 Uhr.
Danke!
Jetzt geht's im Motorraum weiter, hab heut schon den Luftfilterkasten gewaschen.
Dateianhänge
DSC_1666.JPG
DSC_1665.JPG
DSC_1664.JPG
DSC_1663.JPG
DSC_1662.JPG
DSC_1661.JPG

Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 16.07.2019, 13:28

So,

hab vom freundlichen Herrn bei VW Classic Parts die Teilenummern für die Fensterschachtabdichtung und die Metallprofile Tel. erhalten:

Gummileiste links: 191837477A
Gummileiste rechts: 191837478A
Metallleiste links: 191853283
Metallleiste rechts: 191853284
Die Gummiprofile sind in 3-4 Wochen wieder im Onlineshop, werden gerade bei Conti Asien gefertigt und werden +/- 20€ kosten.
Die Metallleisten gibt es nicht mehr, und werden aus so schnell nicht neu aufgelegt.
Ich werd die jetzt von meinem Schlachter hernehmen, die Gummileisten hab ich bei Oldtimer-Werk für 15€ das Stück bestellt.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3120
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von fire-ice-martin91 » 16.07.2019, 19:04

Die Gummileisten hab ich mir auch auf Lager gelegt, immer wenn sowas gibt schlag ich gleich zu.
Die Teilenummern hab ich bei 7zap auch nicht gefunden, gestern bei VW keine Zeit gehabt zum fragen...

Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 22.07.2019, 20:04

So, heute wieder ein paar Kleinigkeiten erledigt:

- neues Kühlwassermetallrohr eingebaut, ging leider beim Verzinken verloren
- Keilriemen für Lichtmaschine und Servolenkung montiert
- Abdeckbleche Kupplungsgehäuse, Zündspule, und Schaltgehäuse Entrostet und Lackiert
- Neuen Kühlwasserausgleichsbehälter montiert
- Getriebe gewaschen
- Reparatursatz für Schaltgestänge, Dichtung Tachowelle, Befestigungsclips Hitzeblech und Dekorfolie zwischen Türdichtung und Schweller bestellt.

Wenn alles gut geht, mach ich mich Morgen an die neuen Bremsleitungen :D
Dateianhänge
DSC_1684.JPG
DSC_1683.JPG
DSC_1682.JPG
DSC_1681.JPG

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3120
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von fire-ice-martin91 » 23.07.2019, 22:39

Bremsleitungen... wenn ich daran denke bekomme ich gleich wieder hakenkreuze in den Augen...
Ohne Motor und Achse ja ok, aber mit allem drinne und ABS ist das echt der Horror...
Nimmst vorgeschnittene oder machst die selber? hab mit fertigen schon paar mal Probleme gehabt, zu kurz oder zu lang, deshalb mach ich jetzt immer alles aus Kunifer und selber, Tüv hat der Passat mit komplett Kunifer bekommen...

Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 24.07.2019, 07:50

Hallo Martin,

hab einen Satz vorgefertigte hier liegen, den hat mir meine Autowerkstatt in der nähe bestellt als ich Sie gebeten hab anhand der alten einen Satz neue zu fertigen.
Mal schaun wie die passen, noch ist ja alles leer, und ich hab die alten noch als Muster zum biegen.

Gruß

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3120
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von fire-ice-martin91 » 24.07.2019, 21:19

alte sind immer super, dann viel Spaß bei biegen, Kunifer geht deutlich leichter :D Kupfer hatte ich mal eine, die ging sowas von leicht zum biegen, da bekommst Angst.

Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 06.08.2019, 13:14

So, die Bremsleitungen sind drin, und auch schon mit Bremsflüssigkeit befüllt und entlüftet.
Zwei Stellen musste ich noch nachziehen, der Rest war dicht.
Die Bögen sind nicht immer ganz perfekt, hab das zum ersten mal gemacht, und teilweise waren die alten Leitungen auch nicht mehr Original.
Die Hitzeschutzbleche sind auch wieder an Ort und Stelle, und das Überholte Schaltgestänge ist wieder drin.
Jetzt muss ich noch den Halter der Benzinpumpe und des Anlassers Strahlen lassen, die hatte ich vergessen.
Als nächstes kommt der Tank wieder rein.
@ Martin, weißt du wo das Teil mit der Kugel und der Feder hin kommt? Gehört das irgendwo an die Benzinpumpe im Tank?
Hab schon nachgesehen, wüsste aber nicht wo man das einhängt.
Danke schon mal!
Dateianhänge
DSC_1734.JPG
DSC_1733.JPG
DSC_1732.JPG
DSC_1731.JPG

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3120
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von fire-ice-martin91 » 07.08.2019, 21:51

Ist kein Golf 2 Teil, hab ich nämlich noch nie gesehen.

Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 07.08.2019, 22:53

Dann lass ich es mal weg :D
Ich lass es mal draußen, und wenn die Tankanzeige und die Pumpe funktioniert kann es nicht so Wichtig sein.


Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 10.08.2019, 07:32

Es muss auf jeden Fall aus dem GTI oder dem GT sein den ich Geschlachtet hab.
Ich schau auch nochmal meine Fotos durch, vielleicht bringt das die Erleuchtung. :lol:

Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 13.08.2019, 21:17

Leider sind alle meine Benzin pumpen fest und nicht mehr zu gebrauchen, liegt wohl daran dass die gut ein Jahr trocken lagen.
Die Pumpe im Tank hole ich mir neu und hoffe die ohne Beschädigungen eingebaut zu bekommen.
Die Vordere Pumpe auf dem Bild ist aus einem GT, die hintere aus dem GTI.
Wisst ihr was das Alu Teil oberhalb der Pumpe beim GTI ist?
Vielleicht ein Rückschlagventil?
Bin mir noch nicht sicher ob ich das wieder eingebaut bekomme, die gummi Stücke sind spröde.
Dateianhänge
DSC_1746.JPG

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3120
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von fire-ice-martin91 » 14.08.2019, 21:00

Ja die Gummi Teile lösen sich gerne auch und kleben auch wie sau, kommt alles durch das Benzin, aber manche sind dann wieder wie neu, schon komisch.
Was das für ein Teil ist hab ich selber noch nicht erforscht, jedenfalls haben auch die 90PS RP die Pumpe mit dem Teil drinne, hatte auch welche die sich so auflösen, hab ich jetzt alles weg gehauen.

Gonzo_GTI
Beiträge: 165
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: Gonzo´s Fire&Ice

Beitrag von Gonzo_GTI » 15.08.2019, 07:30

Der GT war nochmal drei Jahre älter als der F&I vielleicht hat sich da auch was geändert.
Ich versuche die Pumpe allein zu erneuern, von der kompletten Einheit habe ich weder eine Teilenummer noch ein Neuteil gefunden.
Was gebrauchtes möchte ich hier ungern einbauen.

Antworten