fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Tagebücher und Umbaustories
Prinz Valium
Beiträge: 2692
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von Prinz Valium » 02.04.2019, 22:02

Im Limited hast Du mehr Platz wie beim GTD 😂😂😂

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 18.05.2019, 21:44

Heute hab ich endlich mal wieder was gemacht, paar Kabel gezogen, hab auch bei den Kabeln alles 2x geprüft ob alles drinne ist und kam beide male dazu, das alles drinne ist.
Also alles umwickelt, in den Innenraum gezogen, abgeschnitten, Kontakte drauf und eingepinnt, alten Kabelbaum daneben und dann immer durch gemessen, dabei gemerkt, das 1 Kabel fehlt :x Das schwarze von der Zündspule geht zum Motorsteuergerät, das ist auch drinne, allerdings geht das auch in die ZE auf Klemme 15, also morgen die 30cm wieder aufschneiden und das Kabel rein ziehen, morgen wird dann auch gleich im Wasserkasten alles fertig gemacht, dass dann zumindest die Elektrik soweit fertig ist.
Das Problem mit dem oberen Wasserschlauch hab ich auch im Griff.
Schlauch aus dem Zubehör passt leider nicht so gut, den gekürzt, Wasserflansch am Kopf für den 16V ohne Klima, dann passt das, zusätzlich noch eine Schlauchhalterung vom AFT so umgebogen, dass der am Lüfterblech verschraubt den Schlauch so hält, dass dieser nicht an den Lüfter oder die Lichtmaschine schlagen kann.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
starlab
Beiträge: 125
Registriert: 04.03.2018, 14:58
Wohnort: Hegau/Bodensee
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von starlab » 18.05.2019, 22:18

:o Oh mein Gott!

Ich finde Verkabelungen ja immer spannend. Vor allem, wenn man dich sprichwörtlich "verkabelt" hat :lol:

Viel Erfolg weiterhin
No risk - no fun ...

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 19.05.2019, 18:30

Heute wieder was gemacht, das fehlende Kabel hab ich reingezogen, Motorsteuergerät hat nun auch ein Stecker, da fehlen nur noch 2 Kabel die Masse haben, da muss ich auf Arbeit noch 2 große Lötverbinder holen, da kommen 9 Kabel in 1 Pin rein...
Also ist demnächst Sandstrahlen angesagt, dass die Benzinpumpen Teile fertig sind und zusammen gebaut unters Auto kommen, dann ist nicht mehr viel zu tun, das meiste ist ja nur zusammen stecken.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 25.05.2019, 21:16

Motorkabelbaum ist im Motorraum fertig und Steuergerät ist auch schon verbaut und Abdeckung passt auch super.
im Innenraum muss nur noch Digifiz Geschwindigkeitssensor angeklemmt werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gonzo_GTI
Beiträge: 171
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von Gonzo_GTI » 29.05.2019, 22:05

Ich hab schon Schiss das ich meinen so wieder zusammen bekomme wie ich den zerlegt hab, und der Martin
Pinnt mal kurz den Stecker vom Motorsteuergerät neu ein.
Respekt!

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 30.05.2019, 14:34

Der komplette Motorkabelbaum ist Eigenbau, nur Stecker Gehäuse sind gute gebrauchte, alles andere neu. :D
Wenn man so viele Autos zerlegt dann weiß an wo was hin kommt, auf Arbeit ist das ja genau so, mal schnell Getriebe zerlegen und zusammen, jeder schlägt die Hände übern Kopf zusammen, ich weiß ganz genau was wo hin muss.
wenn nicht gibt es immer noch Bilder und sowas, mach da ja immer welche, auch auf Arbeit, falls doch mal was sein sollte, wenn man sich verletzt und Kollege das zusammen bauen muss oder so.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 10.06.2019, 21:11

Es ging etwas weiter, Kühlwasserschlauch zur Heizung ist gekommen und verbaut, Kraftstofftank ist wieder umgebaut inkl. Stecker der Pumpe und Leitungen, Behälter im Motorraum sind auch 2 mehr drinne, und noch einige andere Sachen.
Muss aber erst Sandstrahlen und verzinken lassen, das werd ich wohl im Urlaub in 2 Wochen machen, hab heute den Jetta auf die Bühne geholt um da weiter voran zu kommen, langsam muss mal was passieren. ;)

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 14.07.2019, 21:07

Teile vom Verzinker sehen immer super aus, auch der Druckspeicher für die Benzinpumpe sieht wieder super aus, da bekommt man doch Laune wieder zu schrauben, aber erstmal nur das Emblem vorne verbaut, Rest geht bald weiter.
Innenraum ist auch noch einiges zu tun...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 28.07.2019, 20:39

Hab heute endlich mal wieder was gemacht, die letzten Tage ja nix gemacht, man muss ja auch mal weg und sich mit anderen Leuten treffen und mal was saufen. :lol:
Also paar Sachen sind noch zu tun, aber nicht mehr viel, eigentlich sollte ich das im Urlaub schaffen, mal sehen.
Auf jeden Fall werd ich jetzt ein AP Gewindefahrwerk verbauen und auch silberne Lenso BSX in 16 Zoll, mal sehen.
Motorkabelbaum ist fertig, Rest der Kabelbäume eigentlich auch, muss nur noch ein Potenzial Verteiler mehr verbauen, dafür brauch ich erst noch weitere graue Steckergehäuse zum anklemmen, dann noch die Digifiz Schalter ohne Kontrollleuchte reparieren und die Kontrollleuchte für NSL funktioniert auch nicht, hatte ich aber eigentlich alles am Fiz durch gemessen, naja...
Benzinpumpe und Leitungen rein, Pumpe erstmal zusammen bauen, dann Auspuff noch drunter und dann paar Kleinigkeiten und ich kann ihn laufen lassen.
Musste letztes Wochenende doch echt die Ansaugbrücke ab schrauben, weil die Gewinde im Kopf für den Wasserflansch nachgeschnitten werden mussten, obwohl die Schrauben schon mal drinne waren, keine Ahnung warum.
Wasserschlauch ist angepasst und der zusätzliche Halter ist drann, Ölmessstab und weitere Kleinteile auch, Mengenteiler ist zusammen, musste ja noch der Druckregler ran...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gonzo_GTI
Beiträge: 171
Registriert: 15.11.2017, 19:46
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von Gonzo_GTI » 29.07.2019, 07:12

Schön sieht er aus, Ja wenn die Zeit immer nicht wäre ich kenn das. :lol:
Hast dir auch einen neuen Kühlwasserausgleichsbehälter geholt?
Meiner war innen so Verdreckt das ich mir einen neuen eingebaut hab.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 29.07.2019, 11:11

Ja den mach ich immer neu, der kostet ja nicht viel, brauchte ja eh einen mit Sensor wegen Digifiz und 16V.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 02.08.2019, 14:18

Hab die Woche im Urlaub endlich meine 16V Benzinpumpe zusammen gebaut und eingebaut, aber leider leckt die zwischen Pumpe und Gehäuse, da muss ich also nochmal ran.
Leider springt der Motor nicht an, es kam schon mal Druck aus den Leitungen zu den Düsen, aus allen 4, aber seitdem die Pumpe richtig tropft kommt nix mehr, also Pumpe machen und dann nochmal probieren.
Hab jetzt eine Düse ausgebaut, selbst dann kommt nix aus der Leitung.
Drehen tut der Motor jedenfalls schon mal und mit Starthilfe Spray ist er auch schon mal kurz angesprungen. (Kein Bremsenreiniger...)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 31.10.2019, 21:48

Benzinpumpe hat mich viel Nerven gekostet, sehr viel um genau zu sein, immer wieder undicht, spezielle Dichtmasse die auch Rolls Roys nimmt gekauft und immer noch undicht.
Dann letztes Wochenende hab ich gesehen, das im Gehäuse ein ganz kleiner Haarriss ist, wohl von der alten verrosteten Halteschraube von der Benzinpumpe, also die Dichtmasse in das Loch und daneben den Riss mit der Schweißnaht aus der Flasche zu gemacht, den auch die Autodoktoren getestet haben, bis jetzt alles gut, den Corrado Grill werd ich als nächstes kleben und wenn der hält das den Westmoreland Grill vom Jetta.
Naja Benzinpumpe ist jetzt dicht, gepummt gepummt... gestartet und er läuft, allerdings nur 1sec und geht dann aus, bei 20 versuchen das gleiche, also muss da was sein, morgen mal weiter suchen.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3154
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 10.11.2019, 20:20

Mittlerweile nervt mich der Karren nur noch, springt nicht an, bzw nur 1sec.
Hab jetzt einen überholten Mengenteiler gekauft, aber er will immer noch nicht, kommt nix aus den Düsen, viele Teile davon getauscht aber nix bringt was, Steuergerät ist jetzt auch kaputt, warte auf das neue und dann mal weiter sehen.
Jetzt ist erstmal Schluss, die letzten 2 Tage nur noch Jetta geschraubt was mich zu deutlich besserer Laune verhilft.

Antworten