91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beiträge von Euren Zweit-, Dritt- oder Viertfahrzeugen (nicht Ice)
Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 12.03.2015, 21:24

Hab mir auch einen Jetta geholt, war ein Rentnerfahrzeug und ist aus ersten Hand.
Leider hat er einen Frontschaden erlitten, aber das war erstmal unwichtig, wichtig war der Zustand der Karosse, denn den soll später mein Vater bekommen, da sein Madison total vergammelt ist, leider :cry:
Motor war leider auch nur ein 1,3l NZ, innen sieht er aus wie neu, hat mal einen neuen KM Zähler bekommen und wurde immer gepflegt.
Hat eine neue Vorderachse bekommen und viele weitere Teile kamen die letzten Jahre neu.
Geilste ist, ab Werk AHK und ABS, also die seltene Kontrollleuchte verbaut.
Linken Türen leider beide Rostig und werden später getauscht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Beim abholen sind wir schön aufm Hänger gefahren, als wir den zu Hause abladen wollten, sprang er nicht mehr an, also schieben, nach kurzem suchen wars auch schon gefunden, der Zündverteiler war kaputt, Ersatz kam von christian schmidt, Danke nochmals.
Also Zündverteiler getauscht und Luftfilterkasten, dann aber doch dazu entschlossen, ein RP oder ABS mit RP Anbauteilen einzubauen.

Bild

Es kamen auch alle Verbreiterungen und Schweller ab wegen Rost, aber alles noch brauchbar.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann hab ich ausm Lager (geil sowas) eine Motorhaube in Wagenfarbe in gutem Zustand geholt und angebaut, Schlossträger und Grill kam erstmal vom US Golf rein, Träger wurde jetzt aber getauscht, gegen einen komplett rostfreien in gutem Zustand.

Bild

Bild

Hinten links anscheind mal eine bekommen, aber Stoßstange ist außen Top.

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 12.03.2015, 21:41

Stoßstange auch ausm Lager in Top Zustand eingesteckt und erstmal Scheinwerfer verbaut.
Nebelscheinwerfer sind auch schon an der Stoßstange montiert gewesen, werden somit auch montiert, evtl. kommt aber auch wieder eine andere GL Stoßstange ran, da muss ich mir mal was überlegen.

Bild

Bild

Dann 2 fast neue Scheinwerfer ohne LWR gefunden für wenig Geld, also schnell die Halteplatten umgebaut und die guten verbaut.

Bild

So steht er immer noch, wird erstmal nichts mehr drann gemacht, muss erst wärmer werden, der GTD ist auch wichtiger.
Heute wie gesagt noch eine MFA vom Schrotti besorgt, Motorkabelbaum mit MFA für den RP hab ich noch zu liegen.

Bild

Bild

Paar Ersatzteile hab ich davon nun auch schon zu liegen :D man muss ja immer Ersatz haben. ;)

Bild

Benutzeravatar
Marc20vt
Administrator
Beiträge: 702
Registriert: 04.03.2015, 01:34
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von Marc20vt » 13.03.2015, 09:37

Hoffe du hast nichts gezahlt für den Jetta. Der is ja etwas rostig:(

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 13.03.2015, 09:38

nur ein wenig, gibt schlimmere Jettas glaub mir, da kannst meistends die hinteren Verbreiterungen so abnehmen ohne die Nieten auszubohren, standen schon einige aufm Schrottplatz.

Benutzeravatar
cnwerner
Administrator
Beiträge: 32
Registriert: 04.03.2015, 07:25
Wohnort: Neustadt/Aisch
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von cnwerner » 14.03.2015, 18:31

Das Rostproblem kenn ich irgendwie... ;-)

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 14.03.2015, 18:46

Ich leider auch von Vatis Golf der Madison im Hintergrund.
Da ist Tankhalter Tankeinfüllstutzen, Schweller rechts vorne-hinten, Radläufe hinten, Blech unterm Luftfiterkasten und Heckblech durch, viele andere Stellen sind auch schon angerostet, deshalb der Jetta, leider durch die Meeresluft sind hier alle 2er sehr am gammeln, gibt wenig gute.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 03.04.2015, 22:10

Heute mussten beide umziehen, vom Hinterhof auf den Vorhof, musste dafür aber wieder paar Teile abbauen, sonst sieht der Jetta ja hässlich aus, also Verbreiterungen wieder drann gesteckt, und Stoßstangen verschraubt, Heckklappenschloss auch repariert.
Wir wollen da nämlich ein Carport bauen, wo die beiden vorher standen.

Bild

Bild

Prinz Valium
Beiträge: 2740
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von Prinz Valium » 04.04.2015, 06:44

Martin... Was kannst Du eigentlich nicht :-)

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 04.04.2015, 16:30

Gibt genug, zum Beispiel hab ich keine Ahnung vom Computer, einstellungen und sowas, das macht mein Spezialist mein Bruder :D
Am Auto mache ich so viel wie möglich selbst, dann kennt man jede Schraube.

Prinz Valium
Beiträge: 2740
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von Prinz Valium » 04.04.2015, 21:45

Wieviel Stunden hat Dein Tag....

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 04.04.2015, 22:04

naja morgens gegen 9 raus und abends bis 20 Uhr am WE, in der Woche bin ich abends selten mal draußen, wenn dann nur 1h, schaff ehrlich gesagt nicht viel, wollte den Motor eig. über Ostern zusammenbauen, aber meine Kopfdichtung für den GTD ist noch nicht gekommen, die US Teile auch nicht also muss ich gezwungener Maßen was anderes machen.


Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 05.05.2015, 20:10

So wie es derzeit aussieht, werd ich den Jetta behalten und auf GTD umbauen.
Der Jetta ist einfach zu schön zum verkaufen und sind wir mal ehrlich ist hab mehr Gölfe aus Jettas da ist das mal ne keine Abwechslung.
Grund des behaltens war auch die AHK und das ABS System, sowie die Farbe LA1Y und die Innenausstattung, die aussieht wie frisch ausm Werk.

Negatives zum Jetta ist aber leider, Tür VL Beule unten Rost,Tr HL Rost und Beule, Tür VR bei Zierleiste eingedrückt sieht man zwar nur, wenn man ganz genau hinsieht, Tür HR unterm Türschloss durchgerostet, Rehmen Rechts vorne verzogen, A-Säule dadurch leicht geknickt und die Tr schließt deswegen etwas schwerer, aber noch gut, Schweller wie gesagt 1 -2 kleine Löcher, aber alles nicht so schlimm und verlebt wie der BW Golf.

Der wird auch komplett fertig gemacht, mit sandstrahlen und alles verzinken, Motor bleibt ja der der in den BW Golf sollte, nun müssen aber Schlossträger und die Hinterachse mit ABS fertig gemacht werden.

Brauche übrigends auch das 4 Gang Getriebe vom 1,3l, Motorkabelbaum NZ und paar Kleinigkeiten für Vatis/bald meinen Madison, der soll ja trotzdem in der Familie bleiben auch wenn er abgemeldet wird.

Hier mal ein paar Bilder von unserem Madison, den wir seit 1992 haben, damals Jahreswagen.
Bilder sind leider etwas älter.

Bild

Bild

Bild

Prinz Valium
Beiträge: 2740
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von Prinz Valium » 06.05.2015, 17:33

Der Wagen bekommt bald Kult Status....

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 09.05.2015, 20:19

Heute hab ich mein Lager etwas aufgeräumt und Bilder gemacht zum Teile verkaufen, wie gesagt zu viel zu liegen.

Hab meine Jetta Heckblende in die Hand bekommen und hab die mal etwas aufbereitet.
Aufkleber weg, alles gereinigt und komplett aufbereitet, jetzt muss nur noch der eine Halter geklebt werden, brauche eig. nur die linke.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier mal was ich meine mit Lager verkleindern :lol:
3 Satz 90er
2 Satz 100er
Jetta hat derzeit auch noch 90er, die später getauscht werden gegen 100er, obwohl der GTD auch nur 90er hat, hab da gleich auf 100er Flansche am Getriebe umgerüstet.

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 14.05.2015, 22:37

Hab heute noch im Lager einen Nebelscheinwerfer Kabelbaum gesucht, hab ihn auch nach langem suchen gefunden, hatte ihn schon weggelegt für meinen anderen F&I.
Tacho kam auch die Tage irgendwann, KM Zähler wird der alte ausm Tacho ohne DZM wiederverwendet.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 16.05.2015, 20:47

Für den Jetta hab ich heute die Alu Teile schon mal sandgestrahlt, Lima fehlt noch, die ist nämlich noch teilweise zusammengebaut.

Bild

Ventildeckel sandgestrahlt und grundiert.

Bild

Bild

Tachos hab ich heute auch beide zerlegt, damit ich den alten KM Zähler hab, Tachoscheibe poliert und wieder zusammengebaut, dann auch gleich den Geschwindigkeitssensor nachgerüstet für den Tempomat.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann auch gleich alles für mein Tempomaten zusammengesucht, dann hab ich wieder in all meinen Fahrzeugen einen Tempomat :D
Fehlt nur noch der Kugelzapfen fürs Stellglied vom Gaspedal, steht aber schon auf der Liste für Classic Parts. ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 17.05.2015, 16:56

Ventildeckel lackiert, wird aber auch nochmal fein abgeschliffen, damit das 100% Perfekt wird ;)

Bild

Bild

Dann hab ich mir heute mal den Tankbereich angesehen, das ich da schweißen muss war mir schon klar, aber leider ist es auch schon nach innen durchgekommen am Tankhalter, aber das Stück war beim schlacht GTD noch gut, glaub ich zumindest.

Bild

Bild

Bild

Der Roststaub der immer aufm Domteppich lag, stammt vom Heckklappenschanier, das ist ja immer schön am quietschen, also einmal zerlegen, Fett ran und fertig.

Bild


Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3254
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 91er Jetta 1.Hand Rentnerfahrzeug

Beitrag von fire-ice-martin91 » 20.05.2015, 19:44

Werde dem Jetta neue Sachs Stoßdämpfer verpassen, weil die alten doch etwas zu weich sind, der hängt sofort hinten durch und vorne ist das nicht viel besser.
Bin aber auch am überlegen, was ich zusätzlich noch mache.
Jetta wird Alltagsfahrzeug und dient zum ziehen des neuen Hängers.
Nun stehen 2 Optionen zur Auswahl.
1. vorne Tieferlegungs Federteller verbaue 1-1,5cm tiefer
2. Höherlegungsteller hinten 10, 20 oder 30mm, kann mich irgendwie nicht entscheiden, will die Teile ja nicht nochmal auseinanderbauen.

Felgen sollen im Sommer die BBS Felgen vom Golf 3 rauf, im Winter 14 Zoll Stahlfelgen.

http://data.motor-talk.de/data/gallerie ... -37093.JPG

Tendiere dazu, hinten 10mm höher und vorne 10-15mm tiefer durch die Federteller, weil der ja normale Federn verbaut hat und kein GTI Fahrwerk wie mein F&I, der hat ja zusätzlich auch noch vorne tiefere Federteller verbaut.

Antworten