90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beiträge von Euren Zweit-, Dritt- oder Viertfahrzeugen (nicht Ice)
Antworten
Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 22.10.2017, 18:58

Haben seit 92 einen Golf 2 Madison originale Rechnung mach ich noch nen Bild von.
Ist ein 1990er Bj mit 1,3l NZ mit sonst nix an Ausstattung, hatte damals mal nen Heckschaden und vor paar Jahren Frontschaden aber er bleibt trotzdem.
Deshalb wollte euch auch mal mein neues Projekt zeigen, bin son bissl gezwungen worden, weil eig. keine Zeit aber mein kleiner Bruder möchte den haben und da er bald 17 wird mach ich den fertig, werd aber erst nachm Winter anfangen, ist viel drann zu tun.
Als erstes mal den Schlachter, der steht auf Arbeit.
98er Seat Toledo 1,6l 101PS AFT, hab ich nur gekauft wegen dem Mark 20 ABS was ich erstmal ins Lager gepackt habe.
Ist schon fast komplett zerlegt.
Achse leider durchgerostet also kam die erstmal vom Motor ab und wird getauscht, am Madison ist die auch durch, wie so vieles andere auch.
Bilder vom Madison folgen noch.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 23.10.2017, 19:44

Naja Sommer wird er 17 also noch bissl Zeit erstmal die anderen fertig machen, die sind wichtiger.
Weiß auch noch nicht ob ich den selber lacke oder das machen lass, Seitenteile und Heck müssen gemacht werden.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 27.10.2017, 19:50

Hab gestern die Toledo Teile sortiert vieles ist ja Golf 2, das wird behalten und der Rest kommt weg also erstmal Schrauben sortieren.
Teile die verkauft werden liegen alle in dem kleinen Karton, paar Blechteile noch aber mehr nicht von innen heb ich nur sehr wenig auf zum verkaufen.
Heute hab ich die Heckklappe zerlegt und Blechteile raus getrennt für meine Gölfe und dann oben aufm Schrott Container gestellt, werd Montag mail beim Schrotter anrufen das er den holen kann. :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 29.10.2017, 13:25

So hier nun aktuelle Bilder vom Madison, steht jetzt schon einige Zeit aufm Hof wird 1x im Jahr gewaschen das der grobe Dreck runter kommt.
Lüfterblech hab ich schon verkauft sonst noch komplett.
Wie man sieht auch so einiges an Rost, aber ich mach den fertig auch wenns viel Arbeit ist, der Golf ist der Grund, warum ich jetzt son VW Tick habe...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Lackkante im Kofferraum vom alten Heckschaden der damals bei VW repariert wurde, da kam ein neuen Heckblech rein, was aber nun wieder getauscht werden muss, paar mal nachgeschweißt wurde das im laufe der Jahre aber in den letzten Jahren gammelt es immer weiter.

Bild

Bild

Tankdeckel steht leicht offen, weil der Tankhalter weggerostet ist, innen auch durch aber das ist ja vielen bekannt.

Bild

Links siehts komisch aus als wenn da auch was durch ist aber gesehen hatte ich nichts, die Kofferraumbeleuchtung hab ich mal nachgerüstet, Löcher waren ja in den blauen Hutablagenhaltern ab Werk drinne.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt kommen alte Bilder, da hat nen Corsa B meinem Bruder die Vorfahrt genommen, hab alles ausgebaut, damals hatte ich noch keine Schrauber Erfahrungen, da hatte ich noch keinen Golf...

Bild

Bild

Bild

Bild

nen altes Bild paar Jahre später mittlerweile ist nen anderer Kotflügel montiert den ich mal gekauft hatte, Heckklappe auch nicht die originale.

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 29.10.2017, 13:48

Hatte mir mal noch nen Madison auch 5 Türer in LA5U, nur eben mit 1,6l PN gekauft, den wollte ich mir als Winterauto fertig machen, aber die Längsträger waren einfach zu fertig, war mal mit meiner Lampe drinne die waren innen total angegammelt, einfach nix gutes mehr, Tank natürlich auch.
Deshalb kam dann ja der BW Golf und der Madison musste drann glauben, Frontscheibenrahmen Heckblech und paar andere Bleche aber leider nicht viel wurden raus getrennt und warten aufs reparieren und einschweißen in den anderen Madison.
Felgen von dem sind ja jetzt auf dem US Golf nur eben in neu lackiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 17.01.2020, 19:42

Nachdem ich das mit dem AFT gelassen hab und mein 2. Madison ja eh schon geschlachtet hatte, hab ich mich jetzt hingesetzt und bin zu dem Entschlus gekommen, das der Madison nur mit sehr viel Aufwand zu retten ist, das ist so ein Madison aber nicht Wert und Autos hab ich eh schon genug, meine Eltern wollen auch das ich den weg hauen soll, also steht der Entschluss, unser Familien Madison wird nun geschlachtet, mit dem 2er bin ich groß geworden und meine erste Fahrt war auch mit dem, das erste und einzige Auto aus dem ich mit Kindersitz aus dem Auto gefallen bin :lol: :lol:
Das erste Auto an dem ich geschraubt habe, aber naja, nichts hält ewig und der Golf hat sehr viel erlebt, werde wohl die Front in der Garage an die Wand hängen, so bleibt er mir wenigstens noch erhalten, Kotflügel und Haube sind ah eh nicht mehr die besten, dann kommt unter dem Frontblech eine Lampe und dann kann ich so meine Werkbank beleuchten.
In meinem Zimmer darf ich mir den leider nicht hinstellen, gabs viele Diskussionen :lol:
Also wenn jemand Teile braucht einfach melden, die Verbreiterungen sind schon verkauft aber noch montiert, Madison Ausstattungen hab ich sogar 2 zu liegen, Hutablage behalte ich aber.
Naja mal sehen, viel ist da ja auch nicht dranne, Fahrwerk Achsen in Schrott, Motor 304tkm gelaufen, also auch Müll, Getriebe will keiner...

Benutzeravatar
starlab
Beiträge: 173
Registriert: 04.03.2018, 14:58
Wohnort: Hegau/Bodensee
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von starlab » 18.01.2020, 17:24

Lieber Martin,

tu das nicht! Das, was Du mit dem Auto erlebt hast, rechtfertigt die Rettung, sofern sie noch möglich ist. Auch wenn der Aufwand groß und der Wagen das nicht wert ist! Trenne Dich lieber von einem andere Auto. Aber der muss Dir doch derart ans Herz gewachsen sein, nach all den Erlebnissen...
No risk - no fun ...

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 19.01.2020, 16:47

Ja schon, aber mittlerweile ist der so vergammelt, da müsste ich so einiges schweißen und die Längsträger vorne müssten auch neu weil da Rost drinne sitzt, ich hab mich damit abgefunden, muss ich ehrlich gestehen.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 10.09.2020, 21:15

Der Madison ist zerlegt und zerschnitten, wartet noch auf den Schrott, muss ich bald mal wegbringen...


Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 26.09.2020, 08:32

Keine Ahnung, hab noch so viel liegen, da kann ich 2 oder 3 mal mit großem Anhänger fahren...


Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von fire-ice-martin91 » 08.10.2020, 15:46

Haben alles heute weggebracht, Achsen als Stahl und Batterien Elektromotoren und sowas insgesamt 2200kg und 200€, aber Hauptsache weg, Kupfer Messing und Alu bleibt aber erstmal liegen bis die Preise wieder besser werden.

Prinz Valium
Beiträge: 2781
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Kontaktdaten:

Re: 90 er Madison seit 92 Familienbesitz Jahreswagen

Beitrag von Prinz Valium » 10.10.2020, 10:42

Beim Schrottplatz hättest Du weniger bekommen

Antworten