fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Tagebücher und Umbaustories
Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 2981
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 02.01.2019, 22:08

Ja schon, aber der muss!! Noch paar Jahre warten, erst muss der Jetta fertig sein, dann sollte eig. der Corrado rein, aber den schiebe ich auf meiner Liste mal nach ganz unten.
F&I Karosse sollte eig. fertig werden im nächsten Jahr aber mit 16V G60 Technik, aber da steckt dann so viel Geld im Motor, das ich mir nichts anderes holen kann, da kommen ja alleine im Motorraum wieder 5000€ zusammen, Lack sag ich mal 4000€, schweißen mach ich selber, Innen alles normal ohne viel Ausstattung, alles manuell. Recaros wollte ich da eig. auch einbauen, da kommen dann 1000€ fürn Sattler...
Viel Geld da muss ich wohl einiges verkaufen, oder noch mehr Toledos holen zum schlachten und Geld machen sowie mehr Teile vom Schrotti günstig kaufen und alles teurer weiter verkaufen, aber ist ja nicht mehr viel zu holen.

Prinz Valium
Beiträge: 2628
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von Prinz Valium » 03.01.2019, 05:55

tja, wartest Du, gammelt der weiter, andererseits muss man Teile besorgen.... zum fairen Preis, ein schmaler Grad

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 2981
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 03.01.2019, 10:06

Hab schon einiges bei CP raus gesucht, werd die Tage da bestellen, bei Werk 34 auch gleich, dann hab ich immer paar Rep Bleche auf Lager liegen.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 2981
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 09.02.2019, 21:37

Hab heute paar Teile verbaut, Ölkühler ist drinne und Wasserschlauch unten, Klimakompressor verschraubt und dann hab ich gedacht baust mal das Schaltgestänge ein, die 2 Stangen sollte ja schnell gehen, tja Pustekuchen, muss Teile besorgen, das Gestänge schlägt am Hosenrohr an, weil der ABF die Verbindung weiter unten hat als die anderen, also entweder auf Seilzuggetriebe umbauen, was ich ja alles zu liegen hätte, oder PL KR 9a Guss Krümmer und Hosenrohr oder Fächerkrümmer, ich werde wohl den Fächerkrümmer nehmen, den von Friedrich Motorsport wahrscheinlich.
Werd morgen mal paar Bilder machen.

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 2981
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 10.02.2019, 20:37

Heute hab ich mich ums Digifiz gekümmert, Kabelbaum ist jetzt fertig, ein Stecker muss an den Innenraum Kabelbaum, vorbereitet ist der schon.
1 Stecker geht an die TSZH fürs Drehzahlsignal, hat der 9a nicht, aber das hole ich mir direkt von der Zündspule. das andere geht zum Geschwindigkeitssensor auf dem Getriebe.
Frage ist nur noch, das Digifiz nimmt das Geschwindigkeitssignal über den Sensor ab, aber wo kommt jetzt das Gala Signal her, was an der ZE ja schon raus kommt, für Tempomat ist das ja wichtig...
Gala ist das gelb weiße Kabel, oder weiß gelb, bin mir grad nicht sicher.

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann die nächste Frage, warum hat der Tempomat Kabelbaum an dem Steuergerät ein Stecker mit genau den 3 Kabelfarben vom Geschwindigkeitssensor??? Irgendwie sie man mit den ganzen Kabeln da unten nicht mehr durch.
Werd jetzt auch Potentialverteiler verbauen, dann sitzen die alle oben auf der ZE und nicht hinten zusammen gesteckt...

Bild

Bild

Dann gestern den verbauten neuen Wärmetauscher und Schläuche Kompressor und so...

Bild

Hier das Problem mit dem Gestänge, was an den ABF Krümmer stößt, jetzt kommt Fächerkrümmer von FMS.

Bild

Bild

Prinz Valium
Beiträge: 2628
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von Prinz Valium » 11.02.2019, 05:52

Soll der besser passen? Anders geformt?

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 2981
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 12.02.2019, 19:48

Der hat ja die dicke Verschraubung vom Hosenrohr nicht, dann sollte das eigentlich schon reichen, bin mir nur noch unschlüssig, ob ich den gleich umwickeln soll, Schaltstange ist ja nur Plaste... Der sollte nächste Woche kommen, evtl. schon am WE, dann werd ich den gleich mal reinbauen und sehen wie der passt.

Prinz Valium
Beiträge: 2628
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von Prinz Valium » 13.02.2019, 19:22

Bei den Abgastemperaturen sollte ein Hitzeschutz, so wie die neuen 1,6. und 2,0 l Diesel an den Differendrucksensoren haben, ausreichen

Benutzeravatar
fire-ice-martin91
Beiträge: 2981
Registriert: 08.03.2015, 15:26
Wohnort: Altentreptow
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von fire-ice-martin91 » 13.02.2019, 19:25

Ja schon geil was so ein kleines Blech davor alles kann, hatten damals alle 2-3 Wochen die Sensoren neu machen müssen im Sommer und bei schweren Zugarbeiten, dann kam das kleine Blech davor und seit dem ist Ruhe.
Ich werd mir das mal ansehen wenn alles da ist.

Prinz Valium
Beiträge: 2628
Registriert: 14.03.2015, 14:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: fire-ice-martin91 2.F&I BJ 91

Beitrag von Prinz Valium » 13.02.2019, 19:27

Es muss kein Blech sein.... Folie reicht aus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast